Kontakt

040 36138 777 hkbis@hkbis.de

Klimaschutzmanager IHK [Blended Learning]

  • 50 Unterrichtsstunden
  • 2.280,00 €
  • IHK-Zertifikatslehrgang

Klimaschutzmanager IHK [Blended Learning]

  • 50 Unterrichtsstunden
  • 2.280,00 €
  • IHK-Zertifikatslehrgang

Alles auf einen Blick

Warum ist unternehmerischer Klimaschutz wichtig?

Mit zunehmendem Bewusstsein der Gesellschaft für Nachhaltigkeit und Klimaschutz rücken auch immer mehr die Unternehmen in den Fokus von Kunden, Investoren und der Politik. Ohne adäquate Antwort hierauf könnte auch Ihr Unternehmen sehr schnell an Reputation verlieren. Ihre Kunden werden zukünftig verstärkt Ihre Lieferketten hinsichtlich Ihres CO2-Fußabdrucks unter die Lupe nehmen und Ihre Lieferanten zu entsprechenden Reduzierungen auffordern. Nicht zuletzt werden Kreditinstitute zukünftig auch aufgrund neuer EU-weiten Gesetzgebungen bei der Kreditvergabe vermehrt darauf achten, ob Klimarisiken in der Unternehmensstrategie Ihrer Kunden ausreichend Berücksichtigung finden. Unternehmerischer Klimaschutz zielt auf das Kerngeschäft und umfasst alle Aktivitäten zur Reduktion der Emissionen entlang der ganzen Wertschöpfungskette. Den Unternehmen kommt bei der Umsetzung der Klimaziele und damit der Begrenzung des Temperaturanstiegs auf deutlich unter zwei Grad Celsius eine zentrale Rolle zu. Auf der einen Seite sind Unternehmen Emittenten von großen Mengen CO2 und damit Mitverursacher des Klimawandels. Andererseits sind Unternehmen innovative Akteure, die Marktchancen erkennen und mit ihren Lösungen erheblich zur Dekarbonisierung der Wirtschaft beitragen. Unternehmerischer Klimaschutz kann zu Wettbewerbsvorteilen und minimierten Geschäftsrisiken führen.

Ihre Einsatzmöglichkeiten als Klimaschutzmanager IHK

Der Zertifikatslehrgang richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die interne Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen verantworten und unternehmerischen Klimaschutz voranbringen wollen. Als Klimaschutzmanager unterstützen Sie Ihr Unternehmen dabei, Klimaziele zu erreichen. Dafür initiieren und unterstützen Sie Maßnahmen zur Reduktion von Treibhausgasemissionen. Sie sind Ansprechpartner für die internen und externen Stakeholder. Ihr Ziel ist es, verstärkt Klimaschutzaspekte in die Unternehmensprozesse zu integrieren.

Fundiertes Knowhow mit IHK-Zertifikat

Unsere Weiterbildung bereitet Sie auf die Anforderungen an ein umfassendes betriebliches Klimamanagement vor und bietet Ihnen beste Chancen, Ihre beruflichen Ziele zu erreichen. Berufsbegleitend erweitern Sie Ihre Fach- und Methodenkenntnisse im Bereich des Klimamanagements. Die Inhalte des IHK-Zertifikatslehrgangs reichen über Grundlagen des Klimawandels und der damit verbundenen Chancen und Risiken, bis hin zur CO2 – Bilanzierung und der Entwicklung einer Klimastrategie für Ihr Unternehmen. Vorträge, Fallbeispiele, Übungen und interaktive Methoden bereiten Sie optimal auf die Anwendung der Lehrgangsinhalte in der betrieblichen Praxis vor.

Inhalt

Der Zertifikatslehrgang ist modular aufgebaut. Dadurch werden ein stringenter Aufbau und in sich geschlossene Lerneinheiten sichergestellt. Der Lehrgang besteht aus insgesamt neun Modulen. Die Module werden je nach Anforderung in Tiefe und Breite unterschiedlich behandelt.

Kursinhalte als PDF-Download

Vom 23.03.2023 bis 05.05.2023 | Online: 09:00 - 17:00 Uhr (23./24.3.2023, 5.5.2023) | Online: 09:00 - 12:00 Uhr (30.3., 6., 13., 18. - 27.4.2023) | Abschlusspräsentation 5.5.2023 (09:00 - 17:00 Uhr)

  • Einführung Klimaschutz
    • Wissenschaftlicher Stand des Klimawandels
    • Globale Auswirkungen und Zusammenhänge
    • Trends und Treiber für unternehmerischen Klimaschutz
  • Politische Entwicklung & Regulatorik
    • Standards, Normen und Gesetze
    • EU Green Deal / Fit for 55
    • Auswirkungen für Unternehmen
  • Organisation und Management
    • Ausgangslage (Bestands- und Stakeholder-Analyse)
    • Vorbereitende Maßnahmen
    • Zielfestlegung
  • Klimabedingte Chancen & Risiken
    • Methoden und Instrumente
    • Treiber von klimabedingten Chancen und Risiken
    • Physische und transitorische Risiken
    • Klimabezogene Kosten- und Potenzialentwicklung
  • Treibhausgasbilanzierung
    • Corporate Carbon Footprint (Software Eco Cockpit)
    • Product Carbon Footprint
    • Daten- und Prozessmanagement
  • Klimastrategie
    • Formulierung der Klimastrategie
    • Klimaziele und Klimaneutralität
    • Steuerung mit Key Performance Indikatoren
  • Hebel für wirksamen Klimaschutz
    • Effektive Hebel für KMUs
    • Best Practice Beispiele
    • CO2-Kompensation
  • Klimaschutzkommunikation
    • Glaubwürdige Kommunikation nach außen & innen
    • Berichterstattung
    • Best Practice Beispiele
  • Klimawirksames Leadership
    • Klimawirksame Unternehmenskultur
    • Change-Management
    • Stakeholdermanagement

  • Introduction to Climate Protection
    • Scientific status of climate change
    • Global impact and contexts
    • Trends and driving forces for corporate climate protection
  • Political Development & Regulatory Affairs
    • Standards, conventions and laws
    • EU Green Deal / Fit for 55
    • Business impact
  • Organisation and Management
    • Initial situation (inventory and stakeholder analysis)
    • Preparatory measures
    • Goal setting
  • Climate-Related Opportunities & Risks
    • Methods and instruments
    • Drivers of climate-related opportunities and risks
    • Physical and transitory risks
    • Climate-related cost and potential development
  • Greenhouse Gas Balance
    • Corporate carbon footprint (Eco Cockpit software)
    • Product carbon footprint
    • Data and process management
  • Climate Strategy
    • Formulation of climate strategy
    • Climate goals and climate neutrality
    • Control via Key Performance Indicators
  • Leverage for Effective Climate Protection
    • Effective levers for SMEs
    • Best practice examples
    • CO2 compensation
  • Climate Protection Communication
    • Credible internal and external communication
    • Reporting
    • Best practice examples
  • Climate-Effective Leadership
    • Climate-effective corporate culture
    • Change management
    • Stakeholder management

Sie erhalten einen Einblick in die politischen Entwicklungen, setzen sich mit den Chancen und Risiken auseinander und lernen die Elemente einer Treibhausgasbilanz kennen. Sie können Klimaziele ableiten, und setzen sich mit wichtigen Hebeln und konkreten Maßnahmen zur CO2-Reduktion auseinander.

Dieser Kurs wird als Live-Online-Training über unsere Webkonferenz-Plattform HKBiSLIVE durchgeführt. Die Teilnahme wird von allen gängigen Browsern unterstützt – auch mobil. Es muss keine Software oder App herunterladen und installieren werden. Unsere Garantie: Alle Daten, die wir für die Bereitstellung unserer Konferenzen nutzen, befinden sich auf unseren eigenen Servern, ganz DSGVO-Konform.

Der Normalpreis für das Teilnahmeentgelt beträgt 2.280,00 €.

Förderung Deiner Weiterbildung

Dieser Kurs kann mit dem Hamburger Weiterbildungsbonus PLUS mit bis zu 750 € gefördert werden. Gefördert werden:

  • Beschäftigte die...
    • in Hamburg leben oder arbeiten und/oder...
    • mind. 15 Wochenstunden in sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung arbeiten...
    • bei einem Hamburger Unternehmen mit weniger als 250 Beschäftigten arbeiten
  • Selbstständige die...
    • in Hamburg leben und /oder arbeiten
    • ihr Einkommen in Hamburg versteuern
    • ihre Existenzgründung abgeschlossen haben
    • deren selbstständige Tätigkeit die hauptberufliche Tätigkeit ist
  • Außerdem gefördert werden...
    • Beschäftigte, die ergänzende Leisungen zum Lebensunterhalt vom jobcenter erhalten, können mit bis zu 100% der Weiterbildungskosten unterstützt werden

Alle Möglichkeiten einer Förderung haben wir hier für Dich zusammengefasst: Förderung.

Mhmmm ... Catering! Bei diesem Kurs wirst Du durchgehend mit Kalt- und Heißgetränken versorgt. Süße Kleinigkeiten dürfen natürlich auch nicht fehlen. Für Frühstücks- und Mittagspause empfehlen wir, in unmittelbarer Nähe zum CAMPUS 75 (ca. 100 m Fußweg), die Gastro-Angebote Hamburgs historischer Deichstraße.

Kurs-Nr: UZKLIM3011

Preis: 2.280,00 €

HKBiS Handelskammer Hamburg Bildungs-Service | Hamburgs erste Adresse für IHK-Weiterbildung | Alle Infos zum Einlösen unseres Wertchips | Gastro-Tipps
HKBiS Handelskammer Hamburg Bildungs-Service | Hamburgs erste Adresse für IHK-Weiterbildung | CAMPUS75 | Campus 75 | Willy-Brandt-Straße 75 | Peter Möhrle Lounge | Event Raum
HKBiS Handelskammer Hamburg Bildungs-Service | Hamburgs erste Adresse für IHK-Weiterbildung | Commerzbibliothek

Fühl Dich eingeladen

Wertchip inklusive

Fühl Dich wohl im CAMPUS75

Kostenfreie Nutzung

der Commerzbibliothek

Bei unseren kostenpflichtigen Kursen bekommst Du zum Start einen Wertchip (8€). Damit kannst Du in unseren Partner-Restaurants der Nachbarschaft – Frühstück, Mittag, Abendbrot oder einfach einen Drink an der Bar genießen.

Neben Snack- & Getränkeautomaten, einem Fahradparkplatz, barrierefreien Toiletten, Mikrowellen & Schließfächern, findest Du bei uns eine Bibliothek und viele bequeme Lounges, in denen Du eine Tasse Kaffee trinken oder plaudern kannst.

Für unsere Kursteilnehmer der Höheren Berufsbildung ist die Nutzung der Commerzbibliothek der Handelskammer Hamburg kostenfrei. Damit gibt’s Zugang zu über 180.000 Medien, Datenbanken und E-Books – auch online.