Kontakt

040 36138 777 hkbis@hkbis.de
HKBiS Handelskammer Hamburg Bildungs-Service | Hamburgs erste Adresse für IHK-Weiterbildung | Prüfungsinformationen | Alle Infos zur Fortbildungsprüfung bei der Handelskammer Hamburg

Dein Weg zur

Prüfung der Handelskammer Hamburg

So geht´s zur Prüfung:

01

Antrag auf Zulassung zur Prüfung erhalten

Mit unserer Buchungsbestätigung für den Kurs erhältst Du direkt den vorausgefüllten Antrag auf Zulassung zur Prüfung von uns zugeschickt.

02

Antrag auf Zulassung zur Prüfung senden

Vor Kursbeginn, spätestens jedoch 8 Wochen vor dem jeweiligen Anmeldetermin (den findest Du bei Deiner Fortbildungsprüfung auf ihk.de/hamburg), solltest Du einen „Antrag auf Zulassung zur Fortbildungsprüfung“ stellen. Je früher Du dies tust, umso besser. In einigen Prüfungen sind die Plätze knapp.

03

Zulassungsbescheid erhalten

Du erhältst nach ca. 6 Wochen einen schriftlichen Bescheid, ob Du zugelassen bist oder nicht. Falls du nicht zugelassen bist, findest Du in dem Bescheid auch Hinweise, wie Du ggf. dagegen vorgehen kannst.

04

Zulassungsgebühr bezahlen

Für die Bearbeitung dieses Antrags erhebt die Handelskammer – unabhängig vom Ergebnis – eine Gebühr.

05

Anmeldeformular zur Prüfung erhalten

Zum gewünschten Prüfungstermin wirst Du automatisch zur Anmeldung aufgefordert.

06

Anmeldeformular zur Prüfung senden

Innerhalb von 4 Wochen musst Du Dich dann anmelden, in der Regel spätestens bis zum 15. Januar bzw. 15 Juli eines Jahres.

07

Anmeldebestätigung zur Prüfung erhalten

Erst mit der Anmeldung zum Prüfungstermin fallen Prüfungsgebühren an.

08

Prüfungsgebühr bezahlen

Nach Deiner Anmeldung zum Prüfungstermin erhältst Du einen Gebührenbescheid über die Prüfungsgebühr. Übrigens: Alle Gebühren der HK sind mit Aufstiegs-BAFöG förderfähig.